Willi & Gregor

2014 – 2016 Erkelenz

Boah. Ich dachte schon der kleine Elvis quasselt nur noch. Und ich komm gar nicht mehr dran.

20161016_085820

Also ich bin Willi. Ein ganzer Kerl. Naja ..  stimmt nicht mehr wirklich. Seit Dezember 2014 bin ich leider Wallach. Aber ein richtig hübscher. Ich bin der Papa von Peppi. Diese Tochter kann ich nicht wirklich verleugnen. Wir sehen uns halt super ähnlich. Eigentlich hatte ich gedacht, ich wäre auch der Papa von Elvis. Aber wenn ich mir den Kleinen näher betrachte haut das zum Glück nicht hin. Da war ein anderer schneller.

Zu meiner Person: Ich sehe gut aus, habe eine Top Figur (vielleicht etwas vollschlank) und mache was ich will. Ich kann sehr viele Dinge – habe dazu aber nicht immer Lust. Ich teste gerne die Menschen aus und mache dann meine Späße. Ich habe mehrere Besitzer bereits durch. Jetzt gehöre ich Karin & Martin und wir sind laaaangsam auf einen guten Weg. Die Beiden geben sich aber auch alle Mühe. Und das sollte man als Esel auch mal tolerieren.

Ich habe jetzt auch einen Sulky bekommen. Keine Ahnung was das sein soll. Der soll erst noch neu lackiert werden und dann soll ich das Teil bewegen. Also ich bin mal gespannt !!

Habe mir den Sulky mal näher angesehen. Das ist ein Teil mit 2 Rädern und das soll man hinter sich herziehen. Und hab ziemlichen Bammel wenn was hinter mir rollt. Das wird noch was werden. Das müssen sich Karin & Martin noch was einfallen lassen. Am Besten machen die Beiden mir das erstmal vor. Ich schau mir das dann aus der Ferne an. Aber cool ist das Teil schon.

DSC_0349

2017 Erbachtal

Wie Elvis schon vorlaut erzählt hat (wollte ich eigentlich selber machen, aber der Kleine ist ja nicht zu stoppen) durfte ich einen Jungengesellenurlaub bei Sylvia und Friedrich Morgenstern in Bornich auf der Loreley machen. Ich sollte mal wieder Esel spielen und mir einen Kumpel zum rumhängen aussuchen. Und dort traf ich Gregor. Was ein cooler Typ. Den bringt nichts aus der Ruhe. Der will einfach immer nur kuscheln.

DSC_0068

 

Hallo. Ich bin Gregor. Ja der auf dem Foto mit Karin. Elvis sagt ich soll hier was von mir geben. Das lesen ganz viele Leute. Ok. Also. Erstens: Ich bin nicht groß. Was kann ich dafür, dass Elvis so klein ist :-). Wie Willi schon geschrieben hat komme ich von der Loreley. Da war ich fast ein Jahr lang. Und dort habe ich Willi kennengelernt. Er hat mich überzeugt mitzukommen. Über meine Zeit vor der Loreley sage ich nichts. War überhaupt nicht toll und nicht erwähnenswert.

Jetzt bin ich der Aufpasser der restlichen wilden 7. Ich finds hier klasse. Wir haben ein Dach über dem Kopf und dazu ein richtig schönes. Die Heunetzte sind immer voll. Was will man mehr. Momentan trage ich einen von Martin konzipierten Hufschuh. Unter meinem Huf ist was angenehm weiches, darüber irgendwie ein selbstklebender Verband (lt. Martin) und das Highlight: Silberne Klebefolie, die nicht abgeht. Und sieht toll aus. Warum ich den Hufschuh trage: Beim letzten Besuch unseres Hufschmieds hat er leider festgestellt, dass ein kleines Steinchen wohl schon sehr sehr lange in meinem Huf unterwegs war. Wie das auch immer gehen soll. Und dieses Steinchen hat dafür gesorgt, dass sich meine Hufwand ablöste. Alles was lose war musste weggeschnitten werden und muss jetzt nachwachsen. Und das dauert. Damit nichts passiert habe ich diesen Hufschuh. Klappt prima damit. Zum Glück hat das unser Hufschmied gesehen. Danke Frank auch von mir !!

DSC_0348

Schade , Schade, Schade. Der Designerschuh von Martin mußte leider runter. Jetzt laufe ich wieder barfuß. Damit der Huf immer schön abtrocknen kann. Laut Frank sieht er schon ziemlich gut aus. Das wird aber noch bis zum Herbst dauern, bis man nichts mehr sieht. Alle paar Tage bekomme ich ein total gut riechendes schwarzes Zeug auf den Huf. Sieht dann super schick aus und bewirkt wohl auch was.

April 2017

Hallo Fans, hier ist Euer Willi. Heute habe ich es geschafft. Und Gregor hat davon nichts gemerkt. Ich habe Fabi Gregor abspenstig gemacht. Heute ist sie mit mir gegangen. Dies habe ich direkt auf einem Fotto festgehalten.

20170404_153014-min

Na, was meint Ihr. Ich weiß, das Halfter steht mir nicht. Aber ich konnte Fabi ja nicht entäuschen. Deswegen nimmt man das als Esel einfach cool hin. Ich kann Gregor verstehen. Die ist aber auch goldig. Und Fabi hat nächste Woche Geburtstag. Da haben wir Esel uns was tolles ausgedacht. Wir haben nämlich für Fabi …. Aua !!! Ich sage doch nichts. Ich würde nie was veraten. Aber schon hat man eine Macke im Pelz von Kalissi. Also was wir uns für Fabi überlegt haben, gibt es dann später.

Mai 2017

Hi !! Ich bin’s. Willi !!

Wir haben Euch doch von unserem tollen Auslauf mit den ganzen Gummimatten erzählt. Aua !! Ok, Elvis war’s. Mann, jetzt guck mich nicht so an. Ich habe mich doch verbessert. Also manchmal ist der Kleine echt größenwahnsinnig. Also was wollte ich Euch erzählen. Ach ja, die Sache mit den Gummimatten. Die Matten sind superklasse für unsere Hufe. Aber sie werden doch auch mal dreckig. Das haben Karin & Martin wohl nicht so mitbekommen. Deswegen haben Gregor und ich den Beiden schonmal geholfen. Mal sehen, was sie dazu sagen.

20170424_063426-min 20170424_063301

Ich finde, die Fottos sprechen für sich :-)

Euer Willi & Gregor